Heidi Klum braucht Brillen:

Es sind seine Kinder, die Michael Pachleitner auf die Idee bringen, mit seinen Brillenmodellen auch angehende Models auszustatten. Und tatsächlich bekommt er von Pro7 den Zuschlag. In Kooperation mit Heidi Klums Erfolgsformat bringt die MPG 2015 die erste offizielle „Germany’s Next Topmodel“-Kollektion auf den Markt: 16 exklusive Sonnenbrillen für alle, die ihre Nase gerne in die glamouröse Welt der Mode stecken möchten. Das Geschäftsmodell läuft – und eine Million verkaufte Exemplare gehen weg.