Handeln aus Leidenschaft:

Die gelernte Juristin aus Indien weiß selbst, wie man sich arrangiert. Deswegen verzichtete sie auf eine von den Eltern gestiftete Ehe und kam der Liebe wegen in die Heimat ihres Mannes. In Österreich hat sie dann eine weitere Passion gefunden: „Ich würde selbst gerne Brillen tragen. Leider sind meine Augen zu gut.“ Dafür ist sie in ihrem Job als Einkäuferin damit beschäftigt, die Eyewear noch besser zu machen. „Es gibt immer etwas Neues bezüglich Materialien und Technologien.“ Und neue Herausforderungen. Deswegen ist der Zusammenhalt in der Firma entscheidend. Als ihr auf einer Geschäftsreise wegen ihres indischen Passes ein Stopp in Hongkong beinahe verweigert wurde, konnte sie sich auf die Unterstützung des Teams verlassen. Im Job hilft ihre Herkunft allerdings. „Inder können einfach gut handeln“, schmunzelt sie. „Es motiviert mich, wenn ich durch mein Verhandlungsgeschick einen noch besseren Preis erzielen kann.“ Kein Wunder also, dass Aruna die beste MPG-Einkäuferin aller Zeiten werden möchte.